Fuchs Projekt Bau in Dresden

Energiesparsamkeit

 

Der Hauptvorteil dieser Technologie ist die Energiesparsamkeit

 

Aufgrund der Kalkulation der Kosten der Errichtung des Bauwerkes und der Abschätzung der Ausgaben für die Heizenergie über den Zeitraum von nur 10 Jahren darf geschlossen werden, dass es keine mehr vorteilhafte Technologie, als die von uns angebotene gibt. Die Produkte  stellen einen Satz spezialisierter Lösungen dar, die dem Zweck er Errichtung von gut gedämmten unterirdischen Teilen, Außenwänden, Geschoßdecken und Dächern von Bauwerken dienen.

Die Fundamentplatten sind eine moderne Lösung, die es ermöglicht, eine ideale Dämmung und Stabilität der im Passiv- und energiesparenden Bauwesen zur Anwendung kommenden Konstruktion zu erzielen.

Wärmedämmende Deckenformsteine sind eine bekannte Lösung bei Gebäuden, deren Decken die Wärmedämmfunktion erfüllen müssen (ungenutzte Dachgeschosse, Dachdecken).

Wir bieten drei Wandsysteme an, die sich durch das Wärmedämmvermögen und die Dicke der Außenwände unterscheiden.

 

Die Elemente des Systems Super King Block sind zur Errichtung von Passivgebäuden bestimmt. Die Außenwände mit der Wärmedurchgangszahl von 0,1 W/m2K haben nur 45 cm Dicke. Aufgrund der Wärmebrückenfreiheit, der niedrigen Wärmträgheit der Wände, der Anzahl der Formsteine zur Dämmung der kritischen Stellen am Gebäude (Geschossdeckenfläche, Stürze, Leibungen) sowie der einfachen Art, ein passives Gebäude zu errichten, haben wir  eine führende Stellung unter den Firmen, die Technologien für das Passivbauwesen anbieten.

Das System King Block ist zur Anwendung bei dem Bau von energieverbrauchsarmen Objekten bestimmt. Aufgrund der Anwendung einer einheitlichen 20 cm dicken Dämmschicht aus Neopor kennzeichnet sich das System durch eine niedrige, 0,15 W/m2K betragende Wärmedurchgangszahl. Die Wand hat 35 cm Dicke. Diese Lösung wird Bauherren empfohlen, die an energiesparenden Lösungen interessiert sind. Es ist die am meist verkaufte Variante dieser Technologie.

Das System Standart stellen Formsteine mit einer Dämmschicht von 10 cm und einer Wärmedurchgangszahl von 0,28 W/m2K dar. Es umfasst einen Satz Produkte, der die Erfüllung der mit den Fragen der Energiesparsamkeit und des Dämmvermögens verbundenen  Normen sicherstellt. Obwohl das System die geringste Dämmschichtdicke aufweist, gibt es Gewähr für die Wärmebrückenfreiheit und dämmt die Stürze, Leibungen und Ringanker gut ab.

Alle Elemente werden aus zwei Rohstoffarten: weißem EPS und grauem, mit Graphit veredeltem Neopor hergestellt. Dank besonderen Zusatzmitteln hat Neopor bei derselben Dicke der Wärmedämmschicht bessere Dämmparameter, weil es als einziges Dämmprodukt auf dem Ausstrahlungswege verloren gehende Wärme zurückhält. Daher haben unsere angebotenen Elemente bei denselben Dicken unterschiedliche Wärmedurchgangszahlen. Die Neopor-Formsteine sind "wärmer".

 

Neopor Haus Dresden